Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
This is War
#1
This is War
To the soldier, the civilian, the martyr, the victim
» Zum Forum | » Storyline | » Regeln | » Gesuche

1981:

Dunkelheit, Enge und Panik. Ein Schrei kam von dem Lippen eines jungen Mannes, als er entdeckte, wo er war. Er musste in einer Kiste oder ähnlichem sein. Er erinnerte sich daran, wie ein grüner Blitz ihn traf und langsam kam die Erinnerung an das Geschehene zurück. Voldemort hatte ihn getötet und nun wurde er aufgrund des Blutes, welches er in sich trug, wieder wach. Vampirblut. James Potter spürte wie sein gesamter Körper brannte, da sich das Blut durch die Panik und den Adrenalin schneller verbreitete. Sein Körper schien sich währenddessen zu verändert. Er spürte wie seine Zähne sich veränderten und eine plötzliche unglaubliche Stärke. Mit aller kraft drückte er seine Hände gegen den Sarg und plötzlich sprang dieser auf. Von außen musste es womöglich so aussehen als würde ein kleiner Vulkan unter der Erde ausbrechen. War es seine neue Kraft oder Stablose Magie?
Es war dunkel draußen. Wahrscheinlich war es Nachts gewesen. Da stand er nun, alleine auf dem Friedhof. Aber bald würde seine Frau Lily auftauchen, dachte er. Doch er wartete vergeblich. Sie tauchte nicht auf. Er musste in tiefer Trauer feststellen, dass Lily es nicht geschafft hatte ....

Ein paar Tage später:

James stand an dem Grab seiner Frau, in der Hoffnung sie würde vielleicht einfach nur länger brauchen als er. Da kam ihm der Gedanke, dass es auch sein konnte, dass sie vielleicht wach war und keine Chance hatte herauszukommen. Sie machte er sich daran Lily auszugraben. Als er dieses getan hatte, öffnete er den Sarg und nahm ihren leblosen Körper in den Arm. Es geschah jedoch nichts. Er bemerkte nicht, dass sich derweil jemand näherte.

Albus Dumbledore: Sie wird nicht wieder aufwachen.

Der junge Potter erschrak und erblickte Albus Dumbledore. Der Schulleiter von Hogwarts war in dem Plan mit eingeweiht, aber dieser war sich wohl sicher dass Lily nicht mehr aufwachen würde.

James Potter: Vielleicht dauert es bei ihr einfach nur länger.
Albus Dumbledore: Ihr Körper wird das Vampirblut abgestoßen haben.
James Potter: Warum sollte es das? Bei mir hat es ja auch funbktioniert.
Albus Dumbledore: Weil es die Theorie gibt, dass Muggelgeborene Hexen das Blut nicht vertragen.
James Potter: Sie haben es gewusst?

James sah den Schulleiter wütend an. Er hatte also gewusst, dass die Gefahr bestand, dass Lily es nicht schaffen würde?

Albus Dumbledore: Sie wusste es auch.

Er zeigte nun auf den leblosen Körper von Lily Potter.

Albus Dumbledore: Sie wollte nicht dass du davon weißt, weil du ansonsten den Plan nicht weiter verfolgt hättest.
James Potter: Natürlich hätte ich den Plan dann nicht weiter verfolgt. Ich hätte niemals zugelassen dass sie stirbt.

Eine längere Pause trat ein, in der James einfach nur sauer war und ihm die Tränen kamen.

James Potter: Was ist mit Harry?
Albus Dumbledore: Du kennst die Prophezeiung. Du solltest dich von deinem Sohn fern halten. So schwer es sein mag.
James Potter: Wo ist er?
Albus Dumbledore: Er ist in Sicherheit, James.

1997:

Das siebte Schuljahr von Harry Potter und seinen Freunden hat gerade begonnen. Sehr zum Leidwesen von Harry, ist es nun Severus Snape, der neuer Schulleiter von Hogwarts ist. Schlimmer konnte es in den Augen des jungen Potter nicht werden, oder? Allerdings sollte diese Tatsache nur nebensächlich werden, denn das Trio muss sich auf viel größeres und schlimmeres konzentrieren. Da Voldemort immer mehr an Macht gewinnt, ist es wichtig, die restlichen Horkruxe so schnell wie möglich aufzufinden, was sicherlich nicht leicht werden wird und eine lange Reise mit sich bringen könnte.
Trotz allem versuchen Harry, Ron und Hermine so gut es geht am Schulleben teilzunehmen, was sich schwerer gestaltet als gedacht. Der Orden des Phönix versucht nach wie vor alles daran zu setzen Voldemort und den Todessern die Stirn zu bieten. Koste es was es wolle. Ein totgeglaubtes altes Ordensmitglied schließt sich diesen wieder an. Sirius Black ist damals nur untergetaucht, da auch ihm nahegelegt wurde, sich aufgrund der Prophezeiung zurückzuziehen. Er weiß jedoch nicht, dass sein alter Freund James Potter noch am leben ist, was ihn Dumbledore aus Sicherheitsgründen nicht erzählt hat. Wobei Remus Lupin nach wie vor der Meinung ist, dass beide Tod sind.

Eckpunkte:
- Wir spielen im 7. Jahr von Harry Potter.
- James Potter lebt noch und ist ein Vampir (sieht aus wie 21).
- Sirius und Remus wissen auch nicht, dass er noch lebt.
- Sirius Black ist nur untergetaucht und lebt auch noch.
- Die Horkrux suche ist im Gange.
- Voldemort gewinnt immer mehr Macht.
- der Orden des Phönix ist nach wie vor tätig.
- Snape ist Schulleiter.
- Nur Dunbledore wusste dass James noch lebt und hat dieses Geheimnis mit ins Grab genommen.
- Er hat James und Sirius dazu geraten sich von Harry zurück zu halten, aufgrund der Prophezeiung.
- Lily Potter hat allerdings tatsächlich nicht überlebt.
- Wir sind ein FSK 18 RPG
- Mindestpostlänge 500
- Szenentrennung

Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

 
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Alle Foren als gelesen markieren | Nach oben
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt