Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Familie] Twin wandted
#1



welcome to the 70s
let‘s twist again like we did last summer

# that's me
Maximilian Jonathan Clarke
26 Jahre | Lehrer für Pflege magischer Geschöpfe | Halbblut (Viertel Veela) | Avatar: Matthew Daddario
---all about fantastic beasts---

Charaktertext aus dem Stecki:
Max ist ein sehr ruhiger junger Mann, der dank seiner viertel Veelagene sehr Charismatisch sein kann, wenn er will. Aber vor allem kann er sich sehr gut durchsetzen, was man ihm im ersten Moment nicht zutrauen mag, da er ein wenig naiv und gutmütig rüber kommt, trotz seiner stattlichen Größe von 1,86 m. Was ihm vor allem bei seinen Schüler sehr hilfreich ist. In seiner freien Zeit liebt Max es seinem größten Hobby dem Bogenschießen nach zu gehen. Wobei seine Ziele stets leblose Objekte sind, niemals würde er auf etwas lebendes schießen. Zu seiner größten Leidenschaft gehören jegliche Tierwesen auf dieser Welt, egal ob klein oder groß, süß oder tödlich (manchmal sogar beides gleichzeitig) er weiß alles über sie und gibt sein Wissen auch sehr gerne weiter, weswegen er Lehrer geworden ist. Zudem hört der junge Lehrer gerne Musik, am Wochende oder nach Feierabend gönnt er sich gerne mal ein schönes Glas Whiskey. Dennoch ist er auf keinen Fall ein Alkoholiker, er weiß wo seine Grenzen sind und wie viel er sich erlauben darf, ohne wirklich betrunken zu werden. Typisch für einen ehemaligen Hufflepuff ist, das Maximilian zuweilen sehr Tollpatschig sein kann und ein unglaublich schlechtes Namensgedächtnis. Mit Sicherheit hat er jeden seiner Schüler schon einmal mit dem falschen Namen angesprochen, weswegen es gar nichts bringt, sich bei ihm einzuschleimen, den Namen wird er sich so oder so nicht merken können. Max hasst seine blonden Haare, weswegen er sie sich stets mit einem Zauber schwarz färbt. Noch weniger mag er allerdings Gewalt, so wie den Krieg und kann der Reinblutideologie, derer viele so nach hecheln wie kleine Schoßhunde nichts abgewinnen. Zu seinen größten Ängsten, neben der Angst seine Familie zu verlieren, zählen eine ausgeprägte Angst vor Höhen auch eine ausgereifte Panik vor Werwölfen.


# that's you
Jonathan Maximilian Clarke
26 Jahre | Magizoologe | Halbblut (Viertelveela) | Avatarvorschlag: Matthew Daddario (Leider wegen Eineiig nicht änderbar)
---it´s all about fantastic beasts---

Du bist Jonathan der eineiige Bruder von Maximilian Clarke, wie man an euren Namen erkennen kann, waren eure Eltern sehr kreativ bei der Namensgebung. Doch euch stört es nicht, da ihr immer alle entscheidungen zusammen getroffen habt, färbt ihr beide eure eigentlich blonden Haare schwarz. Tierwesen sind eure Leidenschaft und so habt ihr gemeinsam die Ausbildung zum Magizoologen gemacht (auch wenn Max inzwischen Lehrer ist). Aber bist du auch sonst wie dein Bruder, eher ruhig, still oder doch eher das Gegenteil, immer aufgedreht und so energiegeladen, dass du keine Sekunde still sitzen kannst? Was ihr auf jeden Fall gemeinsam habt ist euer schlechtes Namensgedächtnis und eure Tollpatschigkeit, ihr seit beide nett und hilfsbereit, die typischen Hufflepuff, denn genau dieses Haus habt ihr beide zusammen besucht. Neben euren Eltern habt ihr noch eine kleine Schwester Melina, sie ist gerade einmal 14 Jahre alt und damit 12 Jahre jünger wie ihr selbst, was daran liegt, dass eure Eltern gerade einmal 15 und 16 Jahre alt waren, als ihr zur Welt kamt, weswegen euer genauer Geburtsort die Krankenstation in Hogwarts ist. Denn von eurer Mutter kommt die magische Seite der Familie und damit auch die Veela Gene, euer Vater ist ein Muggel, aber das stört in der Familie keiner. Denn ihr seit sehr offen und auch dass Max bi ist und lange einen Mann an seiner Seite hatte, störte dich nicht, sogar warst du der erste, der deinen Bruder dazu bestärkt hat, sich auch in beide Richtungen zu orientieren, wenn er denn beides gut findet


# that‘s us
Beziehungsstatus: eineiige Zwillinge, Seelenverwandte
Inplaypläne: Das was Zwillinge eben so machen
---Twinpower!!!---

Die beiden sind eineiige Zwillinge und haben eigentlich immer alles zusammen gemacht, bis hin zu ihrer Ausbildung, bis Max nach dem Werwolfangriff nicht mehr als Magizoologe arbeiten konnte und nun seit ein paar Jahren Lehrer in Hogwarts ist, Jon hilft ihm gerne mit den Tierwesen für den Unterricht aus und so gelingt es ihnen immer noch ihre Arbeit zu verbinden, auch wenn sie sich nicht mehr jeden Tag sehen können, halten sie dennoch engen Kontakt. Aber vielleicht ändert sich doch etwas an ihrer Beziehung? Aber das muss man sehen und würde ich gerne einfach ausspielen wollen ^^


Spieler: Charlie
2000-5000 + Zeichen | --Wie oft sind Posts zu erwarten? einmal im Monat bis öfter oder weniger (leider durch RL bedingt etwas wechselhaft--
--I´m crazy but that´s okay--

Eckdaten
•Wir spielen während des 5. Schuljahres der Rumtreiber
•Das Rating beträgt FSK18
•Wir berücksichtigen die Bücher so gut wie kaum, soll ja auch etwas eigenes werden und kein nacherzählen
•Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung

Wichtige Links
Board
Freie Buchcharaktere
Gesuche
Vergebene Avatare
Storyline
Regeln
Partnerbereich

Smoke on the water
We all came down to hogwarts

Zitieren
#2
CSB - 30.08.19
☑ Another
☑ OHAD

Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

 
Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Alle Foren als gelesen markieren | Nach oben
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt